Informationen für Ratsuchende

Die Mitarbeiter*innen von OASE haben es sich zum Ziel gesetzt, lesbischen, schwulen und bisexuellen sowie trans*- und inter*-Christ*innen leichter Zugang zu angemessenen Unterstützungsangeboten zu verschaffen. Wir engagieren uns ehrenamtlich.

Es ist unser vorrangiges Ziel, eine Vermittlungsplattform zwischen Klient*innen und professionellen Unterstützer*innen aufzubauen.

Um bei OASE gelistet zu werden, müssen professionellen Unterstützer*innen eine Erklärung unterschreiben, die auch hier als pdf-Datei zum Download bereit steht und eingesehen werden kann. Wir sind jedoch nicht in der Lage, die inhaltliche Qualität der Angebote zu beurteilen und können weder Verantwortung für den Ablauf der Gespräche, noch irgendeine Haftung übernehmen.

Die gelisteten Anbieter*innen arbeiten organisatorisch unabhängig von OASE und Zwischenraum. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die für Sie wichtigen Fragen und die entstehenden Kosten.

Wenn Sie Fragen zu unserer Initiative haben, freuen wir uns, wenn Sie sich per Email an uns wenden an oase(at)zwischenraum.net. Sollten Sie Therapeut*innen oder oder andere professionelle Unterstützer*innen kennen, die sich mit den Zielen von OASE identifizieren könnten, machen Sie sie doch bitte auf unser Netzwerk aufmerksam.