Toms Gedanken

Was werdet ihr tun, wenn ich sage: "Ich bin ich"? Werdet ihr euch kopfschüttelnd drehen, wenn ich gestehe: "Ich bin nicht wie die anderen"? Werdet ihr die Hände vor die Augen halten, wenn ich aus der Dunkelheit heraustrete, die mich schon so lange umgibt? Werdet ihr versuchen, mich zu übertönen, wenn ich nach Verständnis schreie? Werdet ihr in mir noch die Person sehen wollen, die ihr mochtet oder werdet ihr mich auf diesen einen Charakterzug reduzieren? Werdet ihr philosophieren und therapieren, wenn ihr die Wahrheit erfahrt?

Oder:

Werdet ihr hören, wenn ich beginne, meine Stimme zu erheben? Werdet ihr euch die Mühe geben, meine Geschichte ganz sorgfältig zu lesen, wenn ich sie euch preisgebe? Werden meine Gedanken den Platz neben den euren finden, wenn ich sie auf die Reise schicke? Werdet ihr genug Zeit haben, mich kennen lernen, wenn ich so bin wie ich wirklich bin? Werdet ihr beginnen, eure eigenen Masken abzunehmen, wenn ich es endlich wage? Werden wir nächsten Sonntag noch zusammen den Gottesdienst feiern? Was werdet ihr tun, wenn ich gesagt habe: "Ich liebe einen Mann"?

© 2004 Tom