COMING OUT

Was versteht man eigentlich unter COMING OUT?

Mit dem Begriff Coming Out wird der Prozess beschrieben, wenn ein homosexuell empfindender Mensch sich über diese Empfindungen klar wird und zu diesen Empfindungen steht, bzw. diese für sich akzeptiert. Diese Selbstakzeptanz ist die Ausgangsbasis dafür, dass der homosexuelle Mensch offen zu sich steht und sie öffentlich macht vor seinen Freunden und seiner Familie, bis dahin, dass er keinerlei Scheu mehr hat, über seine Homosexualität frei zu reden, wenn er gefragt wird. Umgangssprachlich spricht man dann davon, dass sich der/die Betreffende als schwul/lesbisch outet.

Dagegen bedeutet Outing ein Öffentlichmachen der Homosexualität eines Menschen gegen dessen Willen und wird oft als politisches Druckmittel verwendet.


Geschrieben von Zwischenraum
2003

Weiterer Beiträge