Jahrestreffen 2024 + Anmeldung

Das diesjährige Jahrestreffen findet vom 9. bis 11.8.2024 in Wiesbaden statt. Unser Vortreffen beginnt bereits einen Tag früher am 8.8.2024.

Das Jahrestreffen ist unser überregionales Treffen, bei dem jeden Sommer über 150 Menschen zusammenkommen. Wir erleben Gemeinschaft und teilen Glauben, z.B. bei Andachten, Lobpreis und einem Gottesdienst. Das Vortreffen beginnt Donnerstagabend und geht bis Freitagnachmittag. Es wird gestaltet von Katharina Haubold und Jason Liesendahl zum Thema „wild+fromm“. Das Jahrestreffen an sich startet dann am Freitagabend. Angelehnt an die Jahreslosung wird Tabea Georgi am Samstagvormittag die Bibelarbeit halten (weitere Infos zu Referent*innen und Themen findest du unten).

Weiteres Programm

Neben Vorträgen/Bibelarbeit der Referent*innen gibt es am Freitag- und Samstagnachmittag Workshopangebote. Freitag- und Samstagabend gibt es jeweils ein abwechslungsreiches Abendprogramm inklusive interessanten Informationen aus dem Zwischenraum.

Für Frühaufstehende gibt es Freitag und Samstag Morgenimpulse vor dem Frühstück und für Nachteulen nach den Abendveranstaltungen ein Abendgebet in der Kapelle oder Möglichkeit zum Beisammensein in den Georgstuben. Am Sonntagvormittag feiern wir gemeinsam Gottesdienst. Für die Zeiten dazwischen gibt es Möglichkeiten zum Sport oder Wandern. Außerdem befinden sich im Haus eine Tischtennisplatte und eine Kegelbahn. Das detaillierte Programm erhaltet ihr kurz vor dem Jahrestreffen. Bei Fragen dazu meldet euch gerne bei info@zwischenraum.net

Alle Angebote während des Zwischenraum Jahrestreffen sind freiwillig und es gibt zwischendurch Zeit für Gespräche oder einfach nichts tun.

Kinderbetreuung

Wie auf dem letzten Jahrestreffen möchten wir auch gerne dieses Jahr wieder eine Kinderbetreuung für die beiden Programmpunkte am Vormittag (Bibelarbeit, Gottesdienst) anbieten. Für unsere Planung ist es hilfreich, wenn sich interessierte Personen bereits zeitnah bis zum 15. Juni bei tabea.koeln@zwischenraum.net melden, die dieses Angebot nutzen und mit ihren Kindern teilnehmen würden.

Zum „Vortreffen“ sind alle Menschen eingeladen, die Zeit und Lust haben, einen Tag länger gemeinsam zu verbringen. Donnerstagabend und Freitagvormittag werden von Katharina Haubold und Jason Liesendahl zu folgendem Thema gestaltet:

Wild + fromm

Diese Erfahrung machen in letzter Zeit nicht wenige: Die vertraute Umgebung in christlichen Gemeinden und Kirchen fühlt sich nach keinem guten Ort mehr an. Die Gründe und Geschichten unterscheiden sich vielleicht, verbindend ist jedoch, dass sich viele außerhalb der christlichen Zivilisation wiederfinden — in einer Art Wildnis. Wie können wir uns dort zurechtfinden? Wo findet man hier Weggefährt*innen? Und wie kann die Wildnis vielleicht auch ein Ort sein, Gott zu begegnen? Damit möchten wir uns beim diesjährigen Zwischenraumtreffen beschäftigen. mit Interaktion, Inputs, offenen Fragen und einer Prise Hoffnungsschimmer.

Jason Liesendahl (Jg. 1984) ist Gründer und Host des Podcast-Formats schöner glauben (@schoenerglauben). Als öffentlicher Theologe (M.A.) schreibt er Essays, hält Vorträge und gibt Workshops. Immer auf der Suche nach dem, was Glaube im Hier und Jetzt schön sein lässt. Er lebt in in Offenbach a.M. und arbeitet als Lehrer für Deutsch und Geschichte.

Katharina Haubold (Haubi / Katha / Kathi), *1986 lebt in Köln und mag den Rhein. Arbeitet im kirchlichen Erprobungsraum beymeister in Köln-Mülheim und an der CVJM Hochschule in Kassel. Begegnet Gott meist auf dem Gravel-Bike und beim Schwimmen, wenn Füller und Papier sich treffen und die Sonne das Gesicht berührt.

Die Bibelarbeit am Samstagvormittag hält Tabea Georgi in Anlehnung an die Jahreslosung unter dem Titel „Das L-Wort“.

Das L-Wort

„Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen“ 1. Kor 16,14

Wenn Paulus nur gewusst hätte, dass ein Teil des Schlusses einer seiner Briefe an die Gemeinde in Korinth bei uns zu bekitschten Jahreslosungskarten und Wandkalendern verarbeitet wird. Er hätte es vielleicht trotzdem geschrieben.

Die Bibelarbeit möchte sich um kleine Aufschlüsselungen eines beladenen und unverfügbaren Begriffs bemühen. Dass „agápe“ als Form einer Liebe, die sich in Fürsorge und Selbstlosigkeit ausdrückt, trotzdem nicht primär ethisch gedacht werden sollte (und damit auch kein christliches Druckmittel sein darf) und was sie als spezifisch theologischer Begriff meinen kann, schauen wir uns an. Abgedroschene Weisheiten, romantische Sehnsüchte und erhobene Zeigefinger können vermutlich nicht ganz ausgeblendet, aber ergänzt und umgedacht werden.

In diesem Sinne: Alle Zuhörenden mit kitschigen Herz-Notizblöcken oder -Stiften kriegen eine Überraschung. (Das ist kein Scherz.)

Tabea Georgi *1991 hat sich mit 18 als allererstes Tattoo „agape“ aufs Handgelenk stechen lassen und dabei in jugendlicher Frömmigkeit dem Tätowierer von der Liebe Gottes erzählt. Er ist ein paarmal abgerutscht.

Heute arbeitet Tabea nach Lehramtsstudium, Referendariat und Schultätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Religionspädagogik an der Uni Köln und interessiert sich für alle Facetten der Theologie als Wissenschaft. Aus kritischer Distanz setzt sie sich mit den Phänomenen eigener evangelikaler Prägung auseinander und ist dankbar für ein vielfältiges, lesbisches Leben in Köln mit ihrer Frau. Sie ist seit 7 Jahren im Vorstand von Zwischenraum.

Wir möchten, dass alle Menschen, die an dem Jahrestreffen teilnehmen wollen auch teilnehmen können. Sollte auch der ermäßigte Preis für dich zu hoch sein, dann melde dich bitte unter info@zwischenraum.net.

Vor- und JahrestreffenEinzelzimmerDoppelzimmer3-Bett-Zimmer
Preis435 €360 €330 €
Ermäßigter Preis385 €310 €280 €

Nur Jahrestreffen EinzelzimmerDoppelzimmer3-Bett-Zimmer
Preis300 € 250 € 230 €
Ermäßigter Preis270 € 220 € 200 €

Vor- und Jahrestreffen Tagespauschalen DonnerstagFreitagSamstagSonntag
Preis50 € 70 €70 €50 €

Nur Jahrestreffen Tagespauschalen FreitagSamstagSonntag
Preis50 €70 €50 €

Bei Umbuchungen und Stornierungen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20€ – diese sind sind ausschließlich per Mail an info@zwischenraum.net möglich!

Stornobedingungen

Ab 90 Tage vor dem Anreisetag: 20 % der gebuchten Leistung
Ab 60 Tage vor dem Anreisetag: 50 % der gebuchten Leistung
Ab 30 Tage vor dem Anreisetag: 75 % der gebuchten Leistung
Ab dem Anreisetagtag: 100 % der gebuchten Leistung

Das Wilhelm-Kempf-Haus ist ausgebucht. Anmeldungen sind nur noch als Tagesgäste möglich. Eine Unterkunft in der Nähe sucht ihr euch dann bitte selbständig. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch unter info@zwischenraum.net

    • 1

      Schritt 1

    • 2

      Schritt 2

    • 3

      Schritt 3

    1/3

    Schritt 1

    Kontaktdaten

    Vorname*

    Nachname*

    Straße + Hausnummer*

    PLZ + Ort*

    Land*

    E-Mail*

    Tel/Mobil*

    Daten für dein Namensschild

    Name*

    Pronomen*

    Wie möchtest du am Jahrestreffen teilnehmen?

    Jahrestreffen (09.-11.8.2024)

    Zimmer*

    Zimmer Wunschpartner:in

    Ermäßigung*

    Spendenbeitrag

    Jahrestreffen mit Vortreffen (08.-11.8.2024)

    Zimmer*

    Zimmer Wunschpartner:in

    Ermäßigung*

    Spendenbeitrag

    Tagesteilnahme

    Die Tagesteilnahmeoptionen kannst du auswählen, wenn du am Treffen teilnehmen möchtest aber NICHT im Wilhelm-Kempf-Haus übernachtest, sondern deine Übernachtung selbst organisierst (z.B. Campingplatz, anderes Hotel oder sonstige Unterbringung). Die Tagesteilnahme ist ohne Frühstück jedoch mit Mittag- und Abendessen.

    Bitte wähle aus, an welchen Tagen du teilnehmen möchtest:

    An welchen Tagen möchtest du als Tagesgast teilnehmen?

    An welchen Tagen möchtest du als Tagesgast teilnehmen?

    Weitere Informationen

    Ich möchte ausschließlich vegetarisch essen.*

    Ich benötige ein behindertengerechtes Zimmer.*

    Ich nehme zum ersten Mal am Treffen teil.*

    Möchtest du uns sonst noch etwas mitteilen?

    Stornobedingungen

    Stornierungen sind ausschließlich per Mail an info@zwischenraum.net möglich!

    Bei Umbuchungen und Stornierungen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20€
    Ab 90 Tage vor dem Anreisetag: 20 % der gebuchten Leistung
    Ab 60 Tage vor dem Anreisetag: 50 % der gebuchten Leistung
    Ab 30 Tage vor dem Anreisetag: 75 % der gebuchten Leistung
    Ab dem Anreisetagtag: 100 % der gebuchten Leistung

    Ich habe die Stornobedingungen gelesen und akzeptiere sie.*
    Ich möchte den Zwischenraum Newsletter erhalten.
    Loading...

    Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.