Skip to main content

Homosexualität/Transidentität als Geschenk Gottes

Seminarwochenende für christliche Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* vom 1. bis 3. November 2019

Gott liebt mich trotzdem. Viele von uns kennen diesen Satz. Homosexualität/Transidentität sind demnach ein Defizit, das es gutzumachen gilt, vielleicht durch besonders intensiven Glauben und mehr Gebet.

An diesem Wochenende wollen wir unsere Homosexualität/Transidentität stattdessen als Geschenk betrachten:
Wer bin ich, als homosexuell/transident beschenkter Mensch?
Welches Potential hat mir Gott durch meine Homosexualität/Transidentität geschenkt?
Welche Möglichkeiten erfahre ich hierdurch?
Wie verändert dieses Geschenk meinen Blick auf andere LSBT*, auf Menschen, die aus anderen Gründen in Kirchen und Gesellschaft ausgegrenzt werden - und auf die, die ausgrenzen?
Wie entwickeln sich, mit dem Geschenk der Homosexualität/Transidentität, mein (geistliches) Leben und mein Gottesbild?

Mit Elementen aus Gestalt- und Körperarbeit, Traumapädagogik und Aufstellungen lösen wir uns von defizitären Selbstbildern. Wir grenzen uns ab von Zuschreibungen, die uns kleinmachen und schaffen neue Verbindungen, die uns stärken in unserer Gottes-Ebenbildlichkeit. So wird der Weg frei, die zu werden, als die wir von Gott her gedacht sind.

Ablauf: Zwischen den insgesamt fünf Seminareinheiten gibt es am Samstag eine ausgedehnte Mittagspause sowie an den Abenden Zeit für ein gemütliches Beisammensein.

Leitung: Tom Fricke ist Mitglied des Zwischenraum-Vorstands und Co-Leiter des Berliner Zwischenraum-Hauskreises. Christian Wagner bietet in Berlin Gestalt- und Traumatherapie in eigener Praxis an. www.christianwagner.org

Ort: Wilhelm-Kempf-Haus – 65207 Wiesbaden Naurod

Datum: Freitag, 1.11.2019 ab 18 Uhr bis Sonntag, 3.11.2019, ca. 13 Uhr

 

 


Preise für Unterkunft, Verpflegung, Programm

Einzelzimmer:  365 EUR / 415 CHF

Doppelzimmer: 330 EUR / 375 CHF

Ermäßigung:     25 EUR / 30 CHF 

Freiwilliger Solidarbeitrag zur Finanzierung der ermäßigten Plätze: 25 EUR / 30 CHF

Weitere Ermäßigung auf Anfrage möglich

Stornobedingungen:

Stornierungen sind ausschließlich per Mail an tom(at)zwischenraum.net möglich!

  • Bis zwölf Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 20 € Bearbeitungsgebühr
  • Zwölf bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 10% der gebuchten Leistungen
  • Sechs bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 25% der gebuchten Leistungen
  • Vier Wochen bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der gebuchten Leistungen
  • 8 Tage bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn: 75% der gebuchten Leistungen
  • Ab Veranstaltungstag: 100% der gebuchten Leistung

 

HIER ANMELDEN